Zu den Hotel-Informationen 
Datenschutzerklärung
Wir nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Webseiten-Besucher sehr ernst. Soweit für die Kontaktaufnahme in Formularen solche Angaben erforderlich sind, werden diese gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung streng vertraulich behandelt und spätestens nach Ablauf von 3 Monaten gelöscht. Weitere Erklärungen zur Speicherung und Löschung unter Punkt 5.
Mit der folgenden Datenschutz-Erklärung möchten wir allen Kunden und Besuchern unserer Webseite transparent offen legen in welcher Form Ihre Daten bei uns gespeichert und ggf. weitergegeben werden.
Bei weiteren Fragen, z.B. zum Umfang Ihrer gespeicherten Daten senden Sie bitte eine entsprechende Email über das Kontaktformular.
Inhalt:
  1. Speicherung von Zugriffsdaten
  2. Speicherung von Cookies
  3. Speicherung personenbezogener Daten(auch von NichtKunden)
  4. Speicherung Stammdaten Vertragsnehmer
  5. Auskunft, Löschung, Speicherung
1. Speicherung von Zugriffsdaten
Der Provider der Webseiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten „ServerLog Files”, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
2. Speicherung von Cookies
2.1 Beim Besuch dieser Webseiten werden keine temporären Dateien, so genannte Cookies, auf Ihrem Einwahlrechner gespeichert.
3. Speicherung personenbezogener Daten (auch von NichtKunden)
3.1 In der Regel können sie diese Website besuchen, ohne personenbezogene Daten angeben zu müssen. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
3.2 Nutzung
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung eigener berechtigter Interessen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung von Kunden bzw. Interessenten und die gegenseitigen Rechte und Pflichten aus der Geschäftsverbindung. Wir beschränken die Erhebung von Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung dabei auf das erforderliche Mindestmaß. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Der jeweilige Zweck der Datenerhebung, verarbeitung und Datennutzung ergibt sich an der betreffenden Stelle der Website, an welcher die personenbezogenen Daten erhoben werden. An Stellen, an denen eine solche Erhebung erfolgt, werden Sie explizit darauf hingewiesen.
Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten darüber hinaus erfolgt ausschließlich unter der Voraussetzung Ihrer Einwilligung. Diese kann auch elektronisch erklärt werden und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
4. Speicherung personenbezogener Daten
4.1 Der Webseitenbetreiber weist alle Kunden im Rahmen des Bestellvorganges unter gemäß Bundesdatenschutzgesetz, Abschnitt 3 § 27 ff. darauf hin, dass personenbezogene Daten bei Anfragen gespeichert werden und gegebenenfalls an beteiligte Kooperationspartner, Erfüllungsgehilfen und Dienstleister im notwendigen Umfang weitergeleitet werden. Ansonsten werden personenbezogene Daten nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern der Kunde einwilligt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt.
Folgende personenbezogene Daten werden bei Ihrer Anfrage gespeichert:
5. Auskunft, Löschung, Speicherung
5.1 Auskunft
Die Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.
5.1 Speicherung
Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur solange, bis der der Datenerhebung zugrunde liegende Zweck erfüllt ist. Während der Dauer der Speicherung erhalten Sie auf Nachfrage jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung.
5.2 Löschung
Die erfassten Stammdaten aller Kunden werden spätestens mit Ablauf des dritten auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern der Löschung nicht besondere Gründe entgegen stehen.
Soweit ein Kunde gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Entgelte Einsprüche erhoben hat oder laufende InkassoVerfahren (auch LangzeitÜberwachungen) anhängig sind, dürfen die Personen und Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt und offene Verfahren abgeschlossen sind.
Ferner können Stammdaten über diese Fristen hinaus gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern.
Die Löschung von Stamm, Abrechnungs und sonstigen Daten kann weiterhin unterbleiben, sofern gesetzliche Regelungen dieses vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert. So werden Buchführungs und Rechnungsdaten generell im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten über bis zu 10 Jahre hinweg archiviert.